Die Plätze

 

Der Hundefreilauf Stade ist aufgeteilt in vier Bereiche:


Mobility auf dem Hundefreilauf Stade

Hundefreilaufbereich

Im Hundefreilaufbereich können die Vierbeiner sich ohne Leine so richtig austoben. Frauchen und Herrchen können sich verabreden und dann könnt ihr gemeinsam mit Hundekumpels spielen.

Hundefreilauf beim Hundefreilauf Stade


Agility

Ihr könnt die vorhandenen Geräte für Euer Training nutzen. Die Arbeit mit Steilwand, Wippe, Steg, Slalom, Tunnel & Hürden macht einfach Spaß :).

Agility-Platz beim Hundefreilauf Stade
Agility beim Hundefreilauf Stade

Mobility

Mobility macht Spaß und kann auch mit jungen Hunden oder Hundesenioren gemacht werden. Die Arbeit an den Geräten und mit verschiedenen Untergründen stärkt das Vertrauen. Probiert es mal aus.

Mobility beim Hundefreilauf Stade

Longieren & Hoopers

Zwei tolle Sportarten, die ihr hier mit den vorhandenen Materialien ausüben könnt. Ihr habt die Möglichkeit, euch individuelle Hoopers-Parcours oder verschieden große Longierkreise aufzubauen.

Hoopers-Training beim Hundefreilauf Stade
Longieren beim Hundefreilauf Stade

Natürlich könnt ihr die Trainingsplätze auch für Euer individuelles Training nutzen. Egal ob Unterordnung, Dummytraining, Nasenarbeit oder anderes. Hier habt ihr die Möglichkeit, alleine als Team oder gemeinsam mit anderen Platznutzern zu trainieren. 

Die Trainingsplätze vom Hundefreilauf Stade